Erklärungen zum Datenschutz


Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unserer Social Media Profile auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir bezeichnen uns im Folgenden auch als Anbieter. An einigen stellen nehmen unsere Kunden deren Rolle als Anbieter wahr, darauf haben wir im Text dann hingewiesen.

Wir erklären auf dieser Seite wie wir mit dem Datenschutz umgehen und welche Daten wir erheben, bekommen und verarbeiten. Auch was wir für den Schutz der Daten vor Missbrauch tun und welche Rechte unsere Nutzer und Kunden an den Daten haben.

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: www.primoportal.de. Wir erstellen Software für die Immobilienbranche und dort speziell im Bereich Marketing, Markenbildung und Kommunikation. Unsere Kontaktdaten und das Impressum finden sie unter www.primoportal.de/impressum.

Durch den Besuch unserer Website können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Im folgenden finden Sie eine Erklärung und Bestimmungen zur Nutzung und der Verwendung unserer Seite. Dabei werden wir als “Anbieter” bezeichnet:

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Kommentarfunktionen

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Für Nutzer der Kommentarfunktion:

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.


Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast
Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden
Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen der Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang wie Du ihn uns mitgeteilt hast. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Dir angegebene Email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Dein Name wird veröffentlicht, wenn Du ihn nicht unter einem Pseudonym geschrieben hast.

Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“)

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin („Gefällt mir“-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.

Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Datenschutzerklärung für den Webanzeigendienst Google Adsense

Diese Website benutzt Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA (“Google”). Google Adsense verwendet sog. “Cookies” (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. “Web Beacons” (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” wählen (Im MS Internet-Explorer unter “Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung”; im Firefox unter “Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies”); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk Google Plus

Diese Webseite verwendet die sog. „G +1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Google“). Die Schaltfläche ist an dem Zeichen „G +1“ zu erkennen. Wenn Sie bei Google Plus registriert sind, können Sie mit der „G +1“ Schaltfläche Ihr Interesse an unserer Webseite ausdrücken und Inhalte von unserer Webseite auf Google Plus teilen. In dem Falle speichert Google sowohl die Information, dass Sie für einen unserer Inhalte ein „G +1“ gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie dabei angesehen haben. Ihre „G +1“ können möglicherweise zusammen mit Ihrem Namen (ggf. auch mit Foto – soweit vorhanden) bei Google Plus in weiteren Google-Diensten, wie der Google Suche oder Ihrem Google-Profil, eingeblendet werden.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von dem Webmessagedienst twitter.com

Wir haben auf unserer Webseite auch den Webmessagedienst twitter.com integriert. Dieser wird durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA bereitgestellt. Twitter bietet die sog. „Tweet“ – Funktion an. Damit kann man 140 Zeichen lange Nachrichten auch mit Webseitenlinks in seinem eigenen Twitteraccount veröffentlichen. Wenn Sie die „Tweet“-Funktion von Twitter auf unseren Webseiten nutzen, wird die jeweilige Webseite mit Ihrem Account auf Twitter verknüpft und dort ggf. öffentlich bekannt gegeben. Hierbei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhalten wir keine Kenntnis. Konsultieren Sie daher für weitere Informationen die Datenschutzerklärung von Twitter: http://twitter.com/privacy
Twitter bietet Ihnen unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, Ihre Datenschutzeinstellungen selbst festzulegen: http://twitter.com/account/settings.

Auskunftsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Muster-Disclaimer von Juraforum.de in Kooperation mit Experten-Branchenbuch.de

Datenschutzrichtlinien gemäß DS-GVO der Europäischen Union bei der Verwendung unserer WebSites und unserer Produkte

Unsere Seiten sind:
www.primoportal.de Informative Seite zu unseren Leistungen und Produkten, die auch recherchierte und aggregierte Daten zu Immobilienangeboten und sog. Dealmeldungen aus der Immobilienbranche veröffentlicht.

admin.primoportal.com Seite zur Administration / Einrichtung gebuchter Produkte und Leistungen – nur mit personengebundenem Login verfügbar, hier werden vereinbarungsgemäß personenbezogene Daten bezüglich Ihrer Funktion in Ihrem Unternehmen gespeichert: Name, Vorname, E-Mail Adresse, Firma und Telefonnummern.

Kundenkürzel.primoportal.com und www./iframe./m.primoportal.com/Kundenkürzel sind Seiten, die Immobilien oder Produkte unserer Kunden darstellen, darauf sind in der Regel Bilder und Kontaktdaten von Mitarbeitern des jeweiligen Anbieters -also unseres Kunden – zu finden.

Zum Thema Schutz persönlicher Daten und Daten im Allgemeinen führen wir hier zusätzlich aus, wie wir Daten erheben, welche Daten wir bekommen und was wir mit den Daten tun, wenn Sie eines oder mehrere unserer Produkte als Kunde oder Partner nutzen. Dahinter steht eine umfassende innerbetriebliche Dokumentation, Arbeitsanweisungen, Schulungen und Kontrollinstanzen, die dazu dienen die Daten vor Missbrauch, Verlust und vor ungewollter Verfälschung oder Veränderung zu schützen.

Wir haben in unseren Verträgen mit Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten/Dienstleistern Richtlinien vorgesehen, die explizit für einzelne Fälle die richtigen Vereinbarungen einfordern. Das betrifft bspw. die Vertraulichkeitsbehandlung von Daten und Informationen oder die jeweilige Auftragsdatenverarbeitung in Ihrer ganzen Vielfalt. Mit unseren Mitarbeitern und externen Dienstleistern arbeiten wir im 4- oder 6-Augen Prinzip. Bei allen Leistungen für Kunden oder Leistungen die wir einkaufen oder selbst erstellen werden die Projekte in den Schritten Analyse, Empfehlung, Anforderung, Umsetzungsplan, Genehmigung, Prüfung, Tests, Genehmigung, Freigabe zur Produktion, Installation für den Produktivbetrieb, Prüfung der Dokumentation, Abnahme abgearbeitet und dokumentiert. Im Folgenden beschreiben wir unsere Standardprodukte und wie wir mit den zugehörigen Daten umgehen.

A. WELCHE DATEN BEKOMMEN WIR?

Kunden der PRIMO Software können die zugehörige Datenbank auf deren Servern betreiben, oder auf unseren Servern. Wir haben in beiden Fällen Zugriff auf die von unseren Kunden gespeicherten Daten. Der Zugriff wird nach Absprache oder im Rahmen von regelmäßigen Servicearbeiten wahrgenommen. Dabei verbinden wir uns grundsätzlich niemals von einem Zugang in die Netze verschiedener Kunden, bzw. in verschiedene Kundendatenbanken. Für jeden Kunden gibt es separate logische Systeme und Benutzeraccounts, die wir für diese Arbeiten nutzen. Wenn die Verbindung in ein Kundennetzwerk steht, gibt es gleichzeitig keine Verbindung in unser eigenes Netzwerk.

Kunden der PRIMO PORTAL Dienste senden Immobiliendaten und Benutzerdaten an unsere PRIMO PORTAL Datenbank. Diese befindet sich auf unseren eignen Servern. Diese befinden sich schon seit 2014 im Rechenzentrum der COLT Technology Services in Hamburg. Zusätzlich haben wir Serverbei der Host Europe in Köln angemietet. Den jeweiligen genauen Standort geben wir aus Sicherheitsgründen nicht bekannt. Die Rechenzentren verfügen über modernste Zugangs- und Zugriffskontrollen. Die Standorte der Server können innerhalb der Rechenzentren der beiden genannten Firmen können verändert werden, bleiben aber immer innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Kunden erhalten von uns Zugangsdaten zum Zwecke der Administration der PRIMO PORTAL Funktionen. Ggf. geben Kunden Zugangsdaten zu YouTube oder Facebook oder anderen sozialen Netzen über die Administrationsseite admin.primoportal.com ein. Die Passwörter werden hierbei grundsätzlich verschlüsselt gespeichert.

Kunden der PRIMO Data Services (PDS) nutzen Aggregate von Daten, die wir recherchieren, normalisieren und georeferenzieren. Diese Daten legen wir in einer eigenen Datenbank ab und stellen diese über eine RESTful API Schnittstelle Kunden zur Verfügung. Auf unserer Website bieten wir diese Daten auch in abgespeckter Form für die Allgemeine Nutzung an. Kunden können sowohl mit der allgemeinen als auch der Nutzung über die API einen E-Mail Service aktivieren, um Veränderungen und Trends mitgeteilt zu bekommen. In dem Fall speichern wir die Mailadressen und ggf. zusätzlich Benutzernamen und Passwort.

B. WELCHE DATEN RECHERCHIEREN WIR?

Für den PRIMO Data Service recherchieren wir teils automatisiert, teils manuell Daten zu aktuellen Immobilienangeboten im Internet. Hierbei speichern wir den Link zum angebot, den Angebotstitel, Preise, Flächen und Verfügbarkeiten, sowie das Datum, wann wir diese Daten jeweils erhoben haben und die Geokoordinaten, sofern verfügbar. Falls diese nicht verfügbar sind, errechnen wir diese auf Grund der Ortsbeschreibung in den Angeboten. Wir geben diese Daten niemals direkt wieder heraus, betreiben auch kein Immobilienportal mit diesen Daten, sondern stellen nur Aggregate zur Preisermittlung und Trenderkennung an Kunden und die Allgemeinheit über unsere Website https://www.primoportal.de und die Presse oder andere Partner über sog. Iframes oder die API zur Verfügung.

C. WANN UND WIE VERARBEITEN WIR DIESE DATEN?

Die Daten werden in Datenbanken aus dem Hause Oracle gehalten und direkt mit den Programmiersprachen SQL, PL/SQL oder Java innerhalb der Datenbanken verarbeitet. Lediglich die Bilder und Videos von Immobilien oder Nutzern werden teilweise außerhalb der Datenbanken verarbeitet (zurechtgeschnitten, in der Größe verändert oder freigestellt). Diese Arbeiten sind automatisiert. Lediglich die Bilder von Nutzern, die auf PRIMO PORTAL Displays angezeigt werden sollen, werden händisch freigestellt.

D. WIE SCHÜTZEN WIR IHRE UND UNSERE DATEN?

Alle Arbeiten passieren innerhalb unseres geschützten Netzwerkes. Die Mitarbeiter sind vertraglich verpflichtet die Arbeiten zu dokumentieren und es ist untersagt Daten per E-Mail oder auf Papier Dritten zugänglich zu machen. Auch dürfen keine Ausdrucke auf Schreibtischen liegen, wenn die entsprechenden Mitarbeiter sich nicht am Platz befinden. Nicht benötigte Ausdrucke werden in einen der Fa. Reisswolf https://www.reisswolf.com/ bereitgestellten Container entsorgt. Im Falle eines “Datenlecks” können wir auf diese Weise feststellen, wer zuletzt mit den Daten gearbeitet hat. Protokolle unserer Server (Ereignisprotokolle) und Firewallsysteme werden regelmäßig ausgewertet und auch hier können wir eventuelle unberechtigte Zugriffe erkennen und automatisch Maßnahmen einleiten, von der Isolierung bis hin zur Abschaltung von Systemen. Dies wird parallel durch Menschen beobachtet und ggf. werden manuelle Maßnahmen ergriffen.

E. WANN UND WIE LÖSCHEN WIR DIESE DATEN?

Wenn ein Kunde seinen bei uns gebuchten Service kündigt und alle Vertragsinhalte von beiden Seiten gänzlich erfüllt sind, werden die Daten noch 3 Monate aus Revisionsgründen vorgehalten und dann gelöscht. Der Kunde erhält darüber eine Bestätigung per E-Mail mit der Bitte sich für den eventuellen Bezug unserer Newsletter neu zu registrieren.

Ende des Dokumentes zum Datenschutz