Ein Transparenter Immobilienmarkt schafft Vertrauen

Mit unseren Marktanalysen leisten wir einen Beitrag, dass Sie das Vertrauen Ihrer jetzigen und zukünftigen Kunden gewinnen.
Dabei können PRIMO PORTAL Kunden mit entsprechender Lizensierung auf die RESTful API Schnittstellen des PRIMO Datenservice zugreifen. Derzeit bereinigen, normalisieren und aggregieren wir Immobiliendaten aus 11.570.088 individuell recherchierten Datensätzen.
Sehen Sie hier ein Anwendungsbeispiel zur Einbindung auf Ihrer Homepage:
Legende: K: Kaupfpreis, M: Miete und F: Faktor (K/M/12 Monate) aus Marktdaten seit 1. März 2018 berechnet.
 

Auswahl über:
Immobilienart:
Ort:
Politische Ebene:
Immobilienart Ort Kauf €/m² Miete €/m² Faktor osm_polygone osm_admcentre
Immobilienart Ort Kauf €/m² Miete €/m² Faktor osm_polygone osm_admcentre


Was tun wir genau?

Mit Hilfe von Bots, die KI Elemente beinhalten, recherchieren wir auf verschiedenen Anbieterseiten im Netz Immobilienangebote, Pressemeldungen zu Immobilien Deals, Geografische Basisinformationen über OSM, Bevölkerungsstrukturdaten über Eurostat und Immobiliengesuche sowie Diskussionsbeiträge zum Thema Immobilien, in denen Fakten genannt werden.

Mit diesen Informationen erstellen wir Marktanalysen in Form von Übersichtstabellen, Karten und Trendcharts, um der Branche und den Nutzern eine schnelle übersichtliche Live Information zu deren Vorhaben (Neuentwicklung von Quartieren, Umwidmung von Industrieflächen, Einzelhandelserschließung, uvm.) zu liefern. Dadurch können die Gespräche zwischen den Parteien auf eine sachlich gleiche Information setzen. Allen Teilnehmern bieten wir eine RESTful API (standardisierte Schnittstelle) an, durch die gewünschte Informationen, Aggregate und Trends in deren Softwaresysteme und Datenbanken eingelesen werden oder synchronisiert werden können.

Durch unsere große und stetig wachsende Anzahl an Quellen, die uns zur Datenerhebung für unsere Marktanalysen dienen, erreichen wir eine hohe Genauigkeit bei der Berechnung von Trends. Die gesammelten Daten werden standardmäßig laufend normalisiert, d.h. Spitzen, unklare Daten sowie zweifelhafte Informationen werden herausgefiltert. Jedes Angebot wird präzise einer Lage oder Adresse zugeordnet, wodurch eine geografische Suche mit Blick auf Preise und Trends möglich ist.

In der Regel stellen Privatleute und Gewerbliche ihre Angebote auf Immobilienportalen ein. Daneben werden Immobilien immer konsequenter auf deren eigenen Websites effektiv beworben. Die Immobilienportale können daher nicht den gesamten Markt abbilden, weil besonders im Gewerbemarkt nicht alle Angebote in den diesen Portalen auftauchen. Das führt zu einer Unübersichtlichkeit des Marktes, wenn die Daten nur von den Portalen gesammelt werden. Da wir mithilfe unserer eigenen Suchmaschine jede einzelne Website von Immobilien-anbietern durchsuchen, können wir im Gegensatz zu den großen Immobilienportalen ein genaues Gesamtbild des Immobilienmarktes abbilden.

Unsere Server stehen in Hamburg und Köln bei Colt Technology Services und Host Europe, beides große europäische Rechenzentrumsbetreiber.

Die hier zur Verfügung gestellten Informationen dürfen unter Benennung des PRIMO Datenservices für die Immobilienbrache und einer Verlinkung hierhin in Ihren Publikationen verwendet werden.

Powered by Logo PRIMO PORTAL zu Ihrer Verwendung